Film "Vom Töten leben"

Peterskirche, Schletterstr. 5, 04107 Leipzig
14.September, 19.30 Uhr


Sub page banner
Home  > THEMEN > > Reformation und die Eine Welt

Reformation und die Eine Welt

Im Jahr 2017 jährt sich die Reformation, ausgelöst durch Martin Luther zum 500. Mal. Diesem Jubiläum ist die "Luther-Dekade" vorgeschaltet, die im Verlauf von 10 Jahren an wichtige Aspekte der Reformation erinnert.

Das Jahr 2016 steht dabei unter dem Motto "Reformation und die Eine Welt". Eine Vielzahl von Veranstaltungen und Publikationen erkundet dabei die Verbindung von Luthers Wirken und dem Gedanken der globalen Gerechtigkeit.

"Radicalizing Reformation"
Ein präziser Blick auf die Reformation im Licht einer aus dem Gleichgewicht geratenen Welt - mit radikalen Schlussfolgerungen.
Herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich Duchrow, Prof. Dr. Daniel Beros, Dr. Martin Hoffmann, Prof. Dr. Hans G. Ulrich
5 Bände, 2015


















Themenheft "Reformation und die Eine Welt"
 der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens zum Jahr der Lutherdekade 2016



"Auf dem Weg der Gerechtigkeit"
Die Reformation aus Sicht der Armen und der bedrohten Schöpfung
(Artikel von Christine Müller  im Themenheft "Reformation und die Eine Welt 2016")