ANGEBOTE, SERVICE >


Aktuelle Kampagnen 

Sachsen kauft fair!

Die Kampagne forderte im Dezember 2014 mit einer Petition vom Freistaat Sachsen die Berücksichtigung von Menschenrechten beim Einkauf der öffentlichen Hand. Die Petition haben ca. 3.500 Menschen unterzeichnet.

Der Landesbischof der Evangelisch Lutherischen Landeskirche,
Jochen Bohl, Britta Mahlendorff vom Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen, DGB-Sachsen-Vorsitzende Iris Kloppich und Generalvikar Andreas Kutschke vom Bistum Dresden-Meißen treten gemeinsam für einen sozial verantwortlichen Einkauf des Freistaat Sachsen und seiner Kommunen ein.

Laut CDU-SPD-Koalitionsvertrag wollen die Koalitionspartner das Vergabegesetz überarbeiten und an europarechtliche Vorgaben anpassen. Dazu wird die Einarbeitung ökologischer und sozialer Kriterien geprüft.




Pressemeldung
Sachsen kauft fair
(2014)

Briefe an Sächs. Staatsministerium des Inneren, CDU- und SPD-Fraktion (03.05.2018)