Partnerschaftsseminar

04/05. Februar 2022
online


Sub page banner

Partnerschaftsseminar

Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt

Ausgehend vom Thema der ÖRK-Vollversammlung „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“ wollen wir einen Blick auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer kirchlichen Partnerschaftsgruppen werfen. Am Freitagabend werden die ÖRK-Vollversammlung und der Austausch im Vordergrund stehen. Am Samstag wird uns Christoph Pinkert, Trainer für Friedensbildung und Konfliktbearbeitung, einen interaktiven online Workshop geben. Außerdem wird Uta Brux von Brot für die Welt uns informieren über aktuelle Möglichkeiten der Inlandsförderung.

Das Seminar dient dem Erfahrungsaustausch der Partnerschaftsgruppen untereinander und zur entwicklungspolitischen Weiterbildung. Es ist offen für Engagierte in den Partnerschaftsgruppen, genauso wie Interessierte und ehemalige Freiwillige.
 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Leipziger Missionswerk durchgeführt. 
 

Ablauf:

Freitag, 04.02.2022

19 Uhr                  Begrüßung und Einführung ins Programm

19:15 Uhr             Impuls zur Vollversammlung des Ökumenischen Rates „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“

19:45 Uhr             „Was bewegt uns?“ - Austausch zur Partnerschaftsarbeit

20:45 Uhr             Abendgebet und Tagesschluss

  
Samstag, 05.02.2022

9:00 Uhr               Morgenandacht

9:15 Uhr               „Was versöhnt uns?“ – Umgang mit Herausforderungen in der  Partnerschaftsarbeit (Christoph Pinkert)

 

 

11:00 Uhr             „Was eint uns?“ - Gemeinsame Werte in der Partnerschaftsarbeit (Christoph Pinkert)

12:45 Uhr             Mittagspause

13:30 Uhr             „…in der Welt“ -  Neues zur Förderung Kirchlicher Partnerschaften durch Brot für die Welt (Uta Brux)

14:30 Uhr             Feedback und Schlussrunde

15 Uhr                  Verabschiedung  + Reisesegen

 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen

Veröffentlicht
16:41:23 04.10.2021